Weil gute Bildung entscheidend ist
Eine Stadt für Kinder und Familien
Die Betreuungsquote bei Kindern unter 3 Jahren beträgt ca. 50%.
Gemeinsam erfolgreich umgesetzt
  • 8,5 Mio. Euro im städtischen Haushalt für die Kinderbetreuung – mehr als dreimal so viel wie 2007 (2,8 Mio. Euro)
  • ca. 50%-Quote bei den Betreuungsplätzen unter 3 Jahren und damit Vorreiterrolle im bayernweiten Vergleich (Durchschnitt 37%)
  • Neubau Kindergarten Blaich, Sanierung Kindergarten Alte Mangersreuther Schule, etc.
  • Digitalisierung an den Schulen – 650.000 Euro Investitionen in Smartboards, Tablets, etc.
  • Erhalt und schrittweise Sanierung der vielen Stadtteilschulen
  • Neue Baugebiete für junge Familien (Forstlahm, Höferänger, Erweiterung Melkendorf)
  • Attraktivierung von Freibad und Eisbahn
  • Spielplatzoffensive mit neuen Anlagen (Forstlahm, Blaich) und vielen neuen Geräten in den Stadtteilen
Gemeinsam Kulmbach noch lebenswerter machen:
Kinder sind unsere Zukunft. Gute Betreuungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit unseren engagierten Trägern, zeitgemäße Schulen und interessante Freizeitangebote sind wichtige Voraussetzungen, dass sich Familien bei uns wohlfühlen. Hier möchte ich konsequent weitermachen. Ein siebengruppiger Kindergarten ist geplant, eine Erweiterung der Hans-Edelmann-Mittelschule wollen wir angehen. Familien sollen bei uns gut wohnen können. Dazu gehören für mich soziale Wohnungsbauprojekte ebenso wie Bauplätze für ein Eigenheim. Kinder sollen in Kulmbach unbeschwert und glücklich aufwachsen, dafür setze ich mich als dreifacher Familienvater weiter mit ganzer Kraft ein.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen