Innenstadt beleben
Einkaufsspaß mit Flair
Kaufplatz-Abriss verbessert Verbindung zwischen Fußgängerzone und Fritz.
Gemeinsam erfolgreich umgesetzt
  • Schönes Innenstadt-Ambiente, z. B. durch neue Weihnachtsbeleuchtung und viel Blumenschmuck
  • Wochenmarkt erhalten und gestärkt
  • Großzügige, barrierefreie Parkplätze durch neuen EKU-Platz mit Tiefgarage
  • Bessere Vertaktung ÖPNV mit neuen Innenstadthaltestellen Klostergasse, Obere Stadt und Wolfskehle
  • Neue innenstadtnahe Wohnungen bringen Kaufkraft
  • Neues Radwegekonzept beauftragt
  • Verkaufsoffene Sonntage und Veranstaltungen bringen Menschen in die Stadt Kulmbach
  • Unsere neue Bierwoche wieder im Herzen der Stadt
Gemeinsam Kulmbach noch liebenswerter machen:

Der Einzelhandel steht heute im harten Wettbewerb mit dem Internet. Umso wichtiger ist das Erlebnis rund um den Einkauf. Unsere Händler und Gastronomen bieten tollen Service und hervorragende Qualität. Ich möchte mit weiteren Impulsen wie dem SpartanWochenende, den Fun-Days für Kinder auf dem EKU-Platz und einer verbesserten Erreichbarkeit der Innenstadt für alle Verkehrsteilnehmer (ÖPNV, Pkw, Radfahrer und Fußgänger) die Innenstadt weiter beleben. Der ehemalige Kaufplatz verschwindet und macht Platz für eine zeitgemäße Gestaltung. Nach jahrzehntelangem Rückgang ist der Einwohnertrend der Stadt endlich wieder positiv. Neue Bürger bringen auch zusätzliche Kaufkraft für den Handel. Mein Ziel ist es, schon bald wieder einen Lebensmittelmarkt in der Innenstadt anzusiedeln.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen