Ältere Mitbürger im Zentrum unserer Stadt
Respekt und Fürsorge für unsere Senioren
Der Erhalt des Bürgerspitals war und ist für mich eine Herzensangelegenheit.
Gemeinsam erfolgreich umgesetzt 
  • Neue Fachabteilungen und Ausbau des Klinikums für eine wohnortnahe Versorgung
  • Barrieren im öffentlichen Raum abgebaut (EKU-Platz, Ämtergebäude)
  • Saubere und barrierefrei erreichbare Toilettenanlagen – z. B. Friedhof, Schwedensteg, etc.
  • Möglichkeiten zum Verweilen (neue Aufenthaltsqualität am EKU-Platz)
  • Neue barrierefreie Wohnanlagen in der Innenstadt
  • Stärkung der Sicherheit durch Kameras an neuralgischen Punkten
  • Feste für Senioren (Generationennachmittag zur Bierwoche, Seniorengregori, Seniorenweihnachtsfeier in der Stadthalle, etc.)
  • Erwachsenenbildung VHS, städtische Bücherei
  • Verbesserung des ÖPNV-Angebots
  • Seniorenwanderwege mit Ruhebänken
Gemeinsam Kulmbach noch liebenswerter machen:

Unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sollen sich in Kulmbach wohlfühlen und am Leben teil nehmen können. Deshalb brauchen wir für die Zukunft weitere zentrumsnahe Wohnangebote, maßgeschneiderte Freizeitmöglichkeiten und eine hochklassige medizinische Versorgung. Wir bauen unser Klinikum weiter aus, um die Unterbringung mehr und mehr auf Zwei-Bett-Zimmer umstellen zu können. Auch werde ich alles daran setzen, wieder einen Lebensmittelmarkt in die Innenstadt zu holen. Es ist mir ein Herzensanliegen, dass die Lebensleistung unserer älteren Generation gewürdigt wird und Jung und Alt in Kulmbach friedlich gemeinsam miteinander leben. Dazu gehört auch ein barrierefreier und sauberer Bahnhof
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen